Zum Hauptinhalt springen

Tiefgarage für das Kultur- und Kongressforum in Altötting

Im Zuge der Stadtvitalisierung und des Neubaus eines Bürgerzentrums entstand über der neu gebauten Tiefgarage ein öffentlicher Park. Parallele Wegeachsen werden über diagonal verlaufende Granitbänder miteinander verbunden. Die daraus entstehenden geometrischen Grünflächen werden durch Obstbäume gefasst.

Details

Bauherr:
Stadt Altötting
Planung:
lohrer.hochrein, München
Bauleitung:
Link LandschaftsArchitekten
Ort:
Altötting

Weitere Projekte

Schwesternwohnheim
Altötting
Kindergarten
Winhöring
Kinderkrippe
Neuötting